Blog-Einträge nicht auf der Startseite anzeigen

Kürzlich habe ich über das WordPress-Forum ein praktisches WordPress-Plugin gefunden, das ich euch nicht vorenthalten will. Ich habe ein Blog, bei dem ich wollte, dass Artikel einer bestimmten Kategorie nicht auf der Startseite und nicht im Feed auftauchen. Eine ähnliche Fragestellung kam kürzlich bei Geldkrieg auf, der seine Stammleser nicht mit Sarah-Palin-Porno-Artikeln belästigen wollte, aber diese aber dennoch in seinem Blog veröffentlichen wollte, um darüber Traffic abzugreifen.

Er dachte darüber nach, einfach das Datum des Artikels in die Vergangenheit zu setzen – aber: im Feed werden die neuen Artikel dennoch ausgeliefert. Ich bin mit dem Advanced Category Excluder fündig geworden. Damit kann man für jede Kategorie bestimmen, ob sie bzw. die Artikel in folgenden Bereichen angezeigt werden:

  • Archiv
  • Startseite (die Auswahl kann man wahlweise auch für die Kategorie-Liste übernehmen)
  • Artikel-Feed
  • Kommentar-Feed
  • Suche

Damit sind sehr differenzierte Einstellungen möglich, wann man was anzeigt und was nicht. Mir kamen die vielen Einstellungen besonders gelegen, weil ich für das neue Projekt ein Magazin-Theme verwende, das verschiedene News- und Artikelbereiche hat (zum Beispiel einen Feature-Bereich). Ich kann jetzt also entscheiden, ob Artikel in mehreren verschiedenen Anzeige-Modulen gelistet werden oder ob ich auf diese Doppelung verzichte. Bei mir läuft das Plugin tadellos.

<img src=”http://vg06.met.vgwort.de/na/ce0ee3d8a7004e1a88b218b208423381″ width=”1″ height=”1″ alt=””>

Ein Kommentar

  • albert

    Wenn man nicht gleich eine ganze Kategorie excluden will, ist es noch wesentlich einfacher das Veröffentlichungsdatum der Artikel, die man nicht auf der Startseite anzeigen will, in die Vergangenheit zu legen. Sehr simpel.